die wichtigsten Schlachten und Ereignisse des Sezessionskrieges
Startseite



Ereignisse

- Schlacht am Antietam


- Gefecht bei Appomattox Court House
- Appomattox-Feldzug
- Gefechte am Sailor’s Creek
- Atlanta-Feldzug
- Gefecht bei Balls Bluff
- Gefecht am Bear River
- Schlacht am Belle Grove
- Gefecht bei Carthage
- Schlacht bei Bentonville
- Gefecht bei Big Bethel
- Gefecht bei Blackburns Ford
- Schlacht bei Brandy Station
- Erste Schlacht am Bull Run
- Zweite Schlacht am Bull Run
- Gefecht von Camp Allegheny
- Schlacht am Cedar Creek
- Schlacht am Cedar Mountain
- Schlacht am Champion Hill
- Schlacht bei Chancellorsville
- Schlacht von Chattanooga
- Schlacht bei Dinwiddie Court House
- Schlacht am Cheat Mountain
- Schlacht am Chickamauga
- Schlacht von Cold Harbor
- Schlacht um Corinth
- Erste Schlacht um Corinth
- Zweite Schlacht um Corinth
Erstes Gefecht an Drewrys Bluff
Schlacht bei Fishers Hill
Schlacht am Five Forks
Schlacht um Fort Donelson
Fort Fisher
Angriff auf Fort Stedman
Angriff auf Fort Sumter
Schlacht von Franklin
Schlacht von Fredericksburg
Schlacht bei Gaines Mill
Schlacht von Gettysburg
Schlacht am Glorieta-Pass
Gefecht am Greenbrier River
Halbinsel-Feldzug
Schlacht von Hampton Roads
Schlacht um Harpers Ferry
Gefecht an Hatchies Bridge
Gefecht am Hoke Run
Schlacht am Honey Hill
Kampfhandlungen im Kanawha-Tal
Kraterschlacht
Massaker von Lawrence
Schlacht am Malvern Hill
Schlacht in der Mobile Bay
NSchlacht von Nashville
Schlacht bei New Market
New-Mexico-Feldzug
Schlacht am Oak Grove
Schlacht am Pea Ridge
Schlacht bei Perryville
Belagerung von Petersburg
Gefecht bei Philippi
Schlacht bei Pleasant Hill
Schlacht am Rich Mountain
Zweites Gefecht am Sabine Pass
Schlacht von Seven Pines
Jacksons Shenandoah-Feldzug 1862
Gefecht bei Shepherdstown
Schlacht von Shiloh
Sieben-Tage-Schlacht
Schlacht am South Mountain
Schlacht bei Spotsylvania Court House
Schlacht am Stones River
Schlacht bei Trevilian Station
Schlacht um Vicksburg
Erster Vicksburg-Feldzug
Zweiter Vicksburg-Feldzug
Schlacht in der Wilderness
Schlacht von Williamsburg
Schlacht am Wilson’s Creek
Schlacht an der Yellow Tavern

Sessessionskrieg

Atlanta-Feldzug

Atlanta-Feldzug Unter dem General William Tecumseh Sherman, der auf der Seite der Nordstaaten agierte, begannen im Mai 1864 eine Reihe von Kämpfen die bis September 1864 anhielten. Die Unionsarmeen besiegten unter dem Oberbefehlshaber Joseph E. Johnston die Tennessee-Armee und eroberten Atlanta. Atlanta galt als wirtschaftlich sehr wichtige Stadt, da sie Eisenbahnknoten in den Südstaaten war und zum Zeitpunkt des Angriffs schon 9.000 Einwohner hatte. Atlanta als Handelsstadt hatte für die Unionstruppen also eine enorm hohe Wichtigkeit. Die Eroberung der Stadt führte auch zur Wiederwahl des US-Präsidenten Lincoln's im November 1864 der letztendlich dafür sorgte, dass der Sieg des Sezessionskrieges eindeutig dem Norden zugeschrieben wird.

Trotz der Eroberung Atlanta's hatte auch dieser Krieg einen bitteren Beigeschmack. So kostete der amerikanische Bürgerkrieg mindestens 650.000 Menschen das Leben und die Kosten für die unzähligen Kämpfe waren weitaus höher als 8 Milliarden Dollar.

Auf der anderen Seite brachte dieser Krieg auch eine große politische, positive Wendung mit sich. Der amerikanische Bürgerkrieg brachte zum Beispiel die erste Nationale Einkommenssteuer mit sich und sorgte dafür, dass der Zuständigkeitsbereich der Bundesgerichte erweitert wurde. Doch einer der größten Erfolge war wahrscheinlich, dass die Sklavenfrage, die entscheidend zum Beginn des Krieges beitrug, nun geklärt war. Die Sklaven erlangten ihre Freiheit und erhielten Rechte wie das Bürgerrecht und das Wahlrecht.

(c) 2008 by sezessionskrieg.com Freunde Hinweise / Impressum